Saying that you don't care about data protection because you have nothing to hide is like saying that you don't care about freedom of speech because you have nothing to say. Edward Snowden


Welcome, Guest
You have to register before you can post on our site.

Username
  

Password
  





Search Forums

(Advanced Search)

Forum Statistics
» Members: 1
» Latest member: Abacus
» Forum threads: 1
» Forum posts: 1

Full Statistics

Online Users
There are currently 4 online users.
» 0 Member(s) | 4 Guest(s)

Latest Threads
Leeren des Papierkorbs er...
Forum: Mac Tipps
Last Post: Abacus
02-11-2024, 11:16 AM
» Replies: 0
» Views: 1,405

 
  Leeren des Papierkorbs erzwingen
Posted by: Abacus - 02-11-2024, 11:16 AM - Forum: Mac Tipps - No Replies

Manchmal lässt sich der Inhalt des Papierkorbes auf dem Mac nicht vollständig löschen.

Erhalten Sie häufig eine Fehlermeldung mit dem Satz Dieser Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da das Element [Dateiname] verwendet wird ? Dieser Fehler tritt manchmal auf, auch wenn Sie die Dateien nicht geöffnet haben. In diesem Fall sollen Sie am besten Ihren Mac neu starten. Nach dem Neustart können Sie den Papierkorb auf dem Mac mit dem Terminal leeren oder die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Terminal öffnen.
  2. Geben Sie nun den Befehl sudo rm –R ein. (Drücken Sie nicht Enter und stellen Sie sicher, dass Sie es richtig mit den richtigen Leerzeichen kopieren)
  3. Öffnen Sie Papierkorb auf dem Mac
  4. Wählen Sie alle Dateien im Papierkorb aus.
  5. Ziehen Sie alle Dateien in Terminal.
  6. Drücken Sie Enter.
  7. Geben Sie bei Bedarf das Administrationspasswort ein
  8. Drücken Sie noch mal Enter.

Print this item